Warum es uns gibt

Auch in unserer eher überschaubaren Gemeinde Stegen gibt es vermehrt Menschen, die die Hilfe, die sie benötigen, nicht erhalten. Die Gründe dafür sind vielfältig:

  • Sie sind über bestehende Hilfemöglichkeiten nicht informiert.
  • Sie können sich die nötige Hilfe finanziell nicht leisten.
  • Sie stehen unvermittelt vor einer Situation, in der sie schnell und unbürokratisch Hilfe brauchen.
  • Sie brauchen keine professionelle Hilfe, sondern nur ein wenig Beistand bei der Erledigung alltäglicher Verrichtungen.

Früher leisteten die Großfamilie und die Nachbarschaft viele dieser Dienste ganz selbstverständlich. In der veränderten gesellschaftlichen Situation heute ist dies oft nicht mehr möglich, weil z. B. Familien kleiner geworden sind und nicht mehr nahe genug beieinander wohnen.

Zu- und Wegzug, ebenso starke berufliche Beanspruchung, weite Wege zwischen Wohnung und Arbeitsplatz, Fremdsein usw. verhindern oft das Entstehen eines verwandtschaftlichen oder nachbarschaftlichen Netzes, das solche Unterstützung leisten kann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen